Fachlich kompetent
Äußerst flexibel
Absolut zuverlässig
SEO

14 Google-Fakten & -Statistiken zum Staunen

Achtung, hier kommen jede Menge Zahlen. Aber keine Angst – sie sind alles andere als langweilig. Ich verrate Dir in diesem Blogpost die interessantesten Google-Fakten und Daten. Plus: Zum Schluss gibt es noch lustige Easter Eggs.

Google-Logo an Hauseingang

Es gibt spannende Google-Fakten hinter der grauen Fassade zu entdecken, lass uns reingehen.

#1 Wie viele Google-Suchanfragen gibt es am Tag ?

Aktuell verarbeitet Google im Schnitt 99.000 Suchanfragen in einer einzigen Sekunde – das sind mehr als 8,5 Milliarden Suchanfragen pro Tag weltweit. Schauen wir 10 Jahre zurück, zeigt sich das gigantische Wachstum: 2012 waren es „lediglich“ 3,5 Milliarden tägliche Suchen.

Screenshot der Google-Archivseite aus dem Jahr 2012

Vor 10 Jahren war Google noch gesprächiger und veröffentlichte offizielle Zahlen, heute dringt zu Suchstatistiken wenig nach außen.

Quellen:
internetlivestats.com
archive.google.com/zeitgeist/2012/

#2 Wie viele Suchbegriffe sind neu?

Ganz genau lässt sich das nicht sagen, nach Googles Aussagen – respektive Danny Sullivan auf Twitter, sind 15 Prozent der täglichen Suchanfragen brandneu und tauchen in keiner Keywordbasis der gängigen Tools auf.

#3 Wie viele Menschen googeln „Google“?

Der Mensch an sich scheint wirklich faul zu sein. Der Beweis: Eine halbe Million Mal wird „Google“ im Monat weltweit gesucht:

Screenshot aus dem Google Keyword Planner

506.000.000 Suchanfragen im Monat weltweit hat das Keyword „Google“. Übrigens ist die Konkurrenz gering.😉

#4 Suchen Menschen eher informations- oder transaktionsorientiert?

Kaufen scheint nicht alles zu sein: Laut einer Untersuchung von Semrush sind über die Hälfte (58%) aller eindeutigen Suchanfragen informationsorientiert.

Quelle:
de.semrush.com/blog/state-of-search-2022/

#5 Was sind die häufigsten Suchanfragen?

Die Top-Suchanfragen in Deutschland seit 2004 sind ziemlich langweilig:

  • Platz 1: Wetter
  • Platz 2: Facebook
  • Platz 3: Google
  • Platz 4: YouTube
  • Platz 5: Ebay

2022 wird es nicht wesentlich interessanter: Corona beschäftigt die Menschen weiterhin, Facebook ist aus den Top 5 verschwunden und Amazon wird mehr gesucht denn je.

Screenshot der beliebtesten Suchanfragen aus Google Trends

Die Pandemie ist bei Google als Keyword auch 2022 immer noch ein Thema.

Auf jeden Fall spannender: Die Frage „Wie wähle ich #bundestagswahl2021?“ schaffte es 2020 immerhin auf Platz 36 der meistgesuchten Fragen weltweit – mit einem Suchvolumen von 349.000. Auf Platz 1: „How many ounces in a cup?“ mit einem Suchvolumen von 3.860.000.

Quellen:
trends.google.de/
ahrefs.com/blog/top-google-searches/

#6 Wie oft ändert Google den Suchalgorithmus?

Der Google-Algorithmus wird im Jahr unzählige Male angepasst, verändert und erweitert – laut Google waren es 2021 über 4.000 einzelne Änderungen! Die meisten kleinen Änderungen, aber auch größere Updates, werden nicht von Google angekündigt. Seit 2010 bis heute wurden „nur“ 55 Updates von Google bestätigt.

Welches waren die wichtigsten Updates? Diese Fragen beantwortet Dir mein Kollege Michael in seinem Blogpost: Google Updates – Panda, Penguin und Co.

Dazu kommt eine riesige Masse an Tests und Experimenten: 2021 waren es über 70.000 Experimente und 11.000 Live-Tests.

Quellen:
searchmetrics.com/de/glossar/google-updates/
google.com/intl/de/search/howsearchworks/how-search-works/rigorous-testing/

#7 Wie groß ist der Google Index wirklich?

Leider verrät uns Google schon seit Jahren nicht mehr genau, wieviel einzelne Seiten indexiert sind. Die vage Aussage: „Der Google-Suchindex umfasst Hunderte Milliarden von Webseiten und ist über 100.000.000 Gigabyte groß“.

Die letzte offizielle Verlautbarung dazu stammt aus 2008, hier gab der Tech-Gigant bekannt, die Schallgrenze von 1 Billion indexierter URLs sei durchbrochen. Das ist leider schon 15 Jahre her.

Quellen:
googleblog.blogspot.com/2008/07/we-knew-web-was-big.html
google.com/intl/de/search/howsearchworks/how-search-works/detecting-spam/

#8 Wie viele Suchanfragen enden ohne Klick auf eine Seite?

Rand Fishkin, Gründer von Moz schockte uns 2020 mit der Aussage: Bei zwei Dritteln aller Webseite-Suchen wird nicht auf ein Ergebnis geklickt. Das klingt einleuchtend, weil es in Googles Interesse liegt, die Antworten direkt in den SERPs zu liefern – durch Featured Snippets.

Eine neue Analyse aus 2022 von Semrush relativiert jetzt diese Annahme: Der Anteil der Null-Klick-Suchen sei deutlich geringer, er liegt bei unter 30% so der Tool-Anbieter. Basis der Auswertung im Mai 2022 war eine Stichprobe von 20.000 US-Nutzern (Desktop und Mobile).

Quellen: 
sparktoro.com/blog/in-2020-two-thirds-of-google-searches-ended-without-a-click/
semrush.com/blog/zero-clicks-study/

#9 Welche CTR kann man auf Position 1 erreichen?

Die ersten drei Google-Positionen generieren den größten Anteil des Traffics für ein Keyword. Nicht überraschend. Wie die Verteilung genau aussieht, hat Backlinko auf Basis von 4 Millionen Suchergebnissen analysiert.

Verpasse keine Beiträge mehr: DER Newsletter im Online Marketing

Gefällt Dir dieser Blogpost? Wenn Du regelmäßig die neuesten Trends im Online Marketing mitbekommen willst, dann abonniere jetzt unseren Newsletter. Über 13.000 Abonnenten vertrauen uns.

Hier geht es zum Anmeldeformular.

Verteilung der CTR auf den Google-Positionen 1 bis 3

Fast ein Drittel des gesamten Suchtraffics für ein Keyword gibt es auf Platz 1 zu holen.

Danach geht es drastisch abwärts, auf Platz 10 sind es nur noch 2,4 Prozent.

Wie Du die Click Through Rate optimierst, erklärt Dir mein Kollege Simon in diesem Blogpost: CTR optimieren –  Erhöhe Deine organische Klickrate bei Google

Quelle: 
backlinko.com/google-ctr-stats

#10 Zeigt mir die Google Search Console alle Keywords?

In der Google Search Console kannst Du nachschauen, welche Keywords wie viel Traffic über die Suche generieren. Überraschend: Das Tool zeigt nicht alle Keywords an. Laut einer neuen Untersuchung des SEO-Tool-Anbieters ahref konnte im Durchschnitt fast die Hälfte der Klicks (46,08 %) keinen entsprechenden Keywords zugeordnet werden.

Untersucht wurden dabei die Daten von 146.471 Webseiten (fast 9 Milliarden Klicks) im Zeitraum von einem Monat. Was Du allerdings wissen musst: 46,08 % ist ein durchschnittlicher Wert, die Differenzen variieren stark von Webseite zu Webseite.

Quelle:
ahrefs.com/blog/gsc-hidden-terms-study/

#11 Wie viele Webseitenbesuche generiert Google?

Wenn das keine Daseinsberechtigung für uns SEOs ist: Über 80 Milliarden Webseitenbesuche pro Monat haben ihren Ursprung auf Google.com. Das ist nicht verwunderlich, denn auf die Frage „Haben Sie gestern gegoogelt?“ antworteten knapp 60 Prozent mit „Ja“.

Leider profitiert nicht jeder: Überraschenderweise gehen 90% aller Seiten in Sachen Google-Traffic leer aus.

Quellen:
de.statista.com/statistik/daten/studie/1022348/umfrage/anzahl-der-visits-pro-monat-von-googlecom/
ahrefs.com/blog/search-traffic-study/

#12 Wie viele Seiten löscht Google aus dem Index?

Das ist eine Menge: Laut eigenen Angaben sperrt Google täglich (!) Milliarden Spam-Seiten in den Suchergebnissen.

Übrigens: Zwischen Mai 2014 und Juli 2022 landeten insgesamt 717.622 Löschanfragen bei Google, tatsächlich entfernt wurden 389.349 Suchergebnisse.

Quellen:
google.com/intl/de/search/howsearchworks/how-search-works/organizing-information/
de.statista.com/statistik/daten/studie/1022348/umfrage/anzahl-der-visits-pro-monat-von-googlecom/

#13 Wie viele Menschen arbeiten bei Google?

157.000 Menschen arbeiten weltweit bei Googles Mutterkonzern Alphabet, die meisten davon haben ihren Arbeitsplatz im Googleplex – dem Hauptsitz von Google in Kalifornien. Übrigens: Der Frauenanteil ist mit einem Drittel nicht besonders hoch.

Quelle:
de.statista.com/statistik/daten/studie/195387/umfrage/anzahl-der-mitarbeiter-von-google-seit-2001/

#14 Welche lustigen Easter Eggs gibt es bei Google?

Man muss es Google lassen: Sie haben wirklich Humor und für die Nerds unter uns viele kleine Spielerein in den SERPs versteckt. Das sind meine Favoriten. Ich verrate Dir aber nicht, was passiert. Probiere es einfach aus!

  1. Suche bei Google Maps nach „Loch Ness“ und schau das Street-View-Symbol (Pegman) genauer an.
  2. Für Freunde von „Per Anhalter durch die Galaxis“: Gib „the answer to life the universe and everything“ ein.
  3. Suche „do a barrel roll“.
  4. Suche „blink html“.
  5. Suche: „the number of horns on a unicorn“.

Fazit

Ich hoffe, Dir hat meine kleine Auswahl an Google-Fakten und -Statistiken nicht nur gefallen, sondern Dich auch ein bisschen zu Staunen gebracht. Du hast Ergänzungen oder ein Lieblings-Easter-Egg? Dann schreib es mir gern in die Kommentare.

Bildrechte: Titelbild © Mat Hayward, Adobestock, Bild 1-3: Screenshots, Grafik: Seokratie GmbH

Brauchst Du Hilfe? Suchst Du eine kompetente, flexbile und zuverlässige Online-Marketing-Agentur? Wir freuen uns auf Deine unverbindliche Anfrage.
089 | 219 09 84 11 kontakt@seokratie.de Oder kontaktiere uns über das Formular: Jetzt kontaktieren

Kommentiere diesen Beitrag

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Werde fit in SEO!
Werde fit in SEO!
Unser kostenloser SEO-Kurs bringt Dir 5 Tage lang täglich SEO-Wissen in Dein E-Mail-Postfach und unseren Newsletter. Über 15.000 Abonnenten vertrauen uns bereits.
Abonnieren
Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden.
close-link