SEO News diese Woche

12. September 2011  |     |  7 Kommentare
Ein Beitrag von Julian

So, mal wieder ein wenig über den Tellerrand gelurt und geguckt, was so der Rest der Welt schreibt. Die SEO News der Woche!

Faule Google Quality Rater?

Bei Webmasterworld hatte jemand einen “Antrag auf Wiederaufnahme” (Reinclusion Request) gestellt und danach versucht, herauszufinden, wie der Quality Rater sich die Seite angesehen hat. Seine Erfahrungen hat er auf Webmasterworld geteilt: Anscheinend hat sich der Quality Rater nur eine einzige URL angesehen und nicht einmal weitergeklickt. Ich wäre mit einer solchen Aussage sehr vorsichtig: Erstens könnte es sich ja um eine Offpage-Penalty handeln und zweitens sah der Quality Rater das (immer noch bestehende) Problem vielleicht auf einen Blick. Drittens (so im weiteren Threadverlauf auch erwähnt) könnte der Besuch nur teilweise mit einem Browser stattgefunden haben – um eventuelles Cloaking zu checken. Ich denke, dass im Hintergrund bei einem solchen Check viel mehr Tools arbeiten.

Den Wert von SEO herausfinden

Dazu gibt es viele dämliche business-like Blogposts, aber dieser hier ist mal richtig gut: http://searchenginewatch.com/article/2108309/Justifying-the-Value-of-SEO

Es sollte auch jedem SEO klar sein, dass er nicht Sales, sondern (gezielten) Traffic bringt. Was mit dem Traffic passiert, das ist Sache des Webmasters / Conversion-Experten oder wessen Sache auch immer.

Jahresendseo-Contest

Wieder mal ein Contest, dieses Mal von Randolf und der Telekom im Zusammenhang mit dem OMClub. Wer mit dem Begriff “JahresendeSEO” bei Google am 21. September auf Platz 1 ist, der gewinnt ein iPad. Ich mache zwar nie bei diesen Wettbewerben mit, weil ich lieber auf “echte” Begriffe optimiere, dort oft weniger Konkurrenz habe und damit dann auch echtes Geld verdiene. Trotzdem eine gute Idee, denn so kann ich mir wieder Taktiken von anderen SEOs frei im Netz ansehen. :-)

Social Media wichtiger als Links bei Bing?

Via SEO-United wurde ich auf das Interview mit Duane Forrester aufmerksam. Wichtigste Aussage ist dort, dass Social Media wichtiger als Links sei. Ob man dem glauben kann, wage ich zu bezweifeln. Content ist laut Bing auf Position 1, Social Media auf 2 und normale Links erst auf Position 3 bei den Rankingkriterien. Und selbst wenn? In Deutschland ist Bing nicht relevant.

Die .COM Ära endet??!

Via TheDomains.com: Die Firma Neustar will im Domainendungsmarkt groß mitmischen und hat unter http://dotyou.biz/ ein Projekt gestartet, dass jetzt bereits das Ende der .Com-Ära vorhersagt. Bald würde man viel mehr Domainendungen im Internet finden und kaum jemand mehr wird sich um .com Domains (bzw. in Deutschland .de Domains) kümmern. Ich bin zwar kein Hellseher, aber ich bezweifle das. Außerdem: In der Robots-Anweisung von Dotyou.biz steht:

<meta name="robots" content="index, nofollow" />

 

Was gar nicht gut für SEO ist, denn so wird keiner eurer internen Links von Suchmaschinen verfolgt. Euer Slogan “A smarter, more personal internet” könnte dann vor allem im letzten Teil erfüllt werden: Denn wer keine Suchmaschinenbesucher hat, der hat wirklich ein persönlicheres Internet.  Nichts für ungut, aber diesen Fehler sollte vielleicht mal jemand beheben. :-)

So, das war’s mit News denke ich, oder?

Beitrag teilen:

Über den Autor

Julian Dziki ist SEO, Online Marketer und Affiliate seit 2007. Suchmaschinenoptimierung München

7 Kommentare

Reaktionen auf diesen Beitrag

  • Duane sagt im Interview eigentlich nur, dass das aus seiner Perspektive so sein sollte >
    “Duane Forrester: Yes, in my view the priorities for websites are content, social media and link building, in that order. Think of it as a three-piece pie. At some point, social could be more important than content, but that assumes you have excellent content in place.”

    Heißt ja nicht gleich, dass das bei Bing auch so umgesetzt wird ;)

  • Die haben für die Vorhersage, dass die .com-Ära ändert, keinen Link verdient. Den Fehler, welchen du aufgedeckt hast, ist auch sehr witzig. :P

  • Das mit dem Fehler ist echt total witzig :D
    Ich hätte da nie im Leben nachgeschaut! Wieso hast du da nachgeschaut?

  • Julian

    Das Plugin “Quirk Search Status” ist immer an bei mir ;-)

  • Dann pass mal gut auf und schreib fleißig mit,
    hab’ bzgl. JahresendSEO wieder einiges am Start :-)

  • Gute Zusammenstellung – informativ. Aber vor allem unterhaltsam :)

  • ja das Ende der .com Ära naht…genauso wie das Ende von Facebook, weil Google+ da ist …oder auch das Ende von Google, weil irgendjemand auf der Welt gerade eine noch bessere Suchmaschine baut… ai ai ai…

    Immer die Heraufbeschwörer des Endes… ;)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>