SEO News Anfang Juli

6. Juli 2012  |     |  3 Kommentare
Ein Beitrag von Julian Dziki

Heute will ich mal wieder dringend einige News loswerden, die vielleicht dem ein oder anderen entgangen sein könnten.

Searchmetrics Version 6 online

41 Leute haben an der neuen Searchmetrics Suite mitgearbeitet und mittlerweile ist die Preview-Version online. Die alte Suite (nicht zu verwechseln mit den Essentials) hatte einen ordentlichen Bart – die neue ist aber wirklich ein Meilenstein. Auch Onpage Hinweise werden nun gegeben, die Usability ist an die Essentials angelehnt und dementsprechend auch sehr gut. Von mir gibt es daher eine klare Kaufempfehlung, wenn man selbst ein größeres Portal betreibt. Die neuen Preise (wenn es denn welche gibt) kenne ich leider noch nicht und bisher können meines Wissens auch nur Bestandskunden die Preview-Version nutzen.

TitleRank™ in den Linkresearch Tools

Die Linkresearchtools sehen seit neuestem nach, wo eine linkgebende Domain für ihr Keyword rankt. Das finde ich ein richtig cooles neues Feature (neben Cemper Power & Trust). Ich muss allerdings den SEOs da draussen widersprechen, die meinen dass man alle schlechten Links entfernen sollte: Zu einem natürlichen Linkprofil gehört nunmal auf „Müll“ und wer nur gute Links hat, der wirkt auch unnatürlich. Trotzdem kann man mit diesen Metriken sehr gut darstellen, wie „trusty“ man im Vergleich zu den Wettbewerbern Links aufbaut.

Die Linkresearchtools sind für mich schlichtweg DAS Tool für Linkbuilding und werden das auch noch lange bleiben – die anderen Tools sammeln schlichtweg nicht genügend Links und bieten nicht so viele Analysemöglichkeiten.

Mehr Keywords bei Sistrix

Bei Sistrix gibt es seit kurzem mehr Keywords insgesamt. Außerdem wurde die Longtail Datenbank mit der Shorttail-Version zusammengeführt.

Penguin Frust weltweit

Die letzten Updates haben weltweit für verärgerte Blogposts von SEOs gesorgt. Den Artikel von Chris Rempel sollte man sich auf jeden Fall durchlesen, auch wenn er sehr lang ist. Es stehen darin viele Wahrheiten wie etwa

„Anyone with half a brain can plainly see that Google’s current SERPs, spanning almost every vertical, are some of the lowest quality results that we’ve seen in years. Decades, even. There are literally forum profiles and empty blogspot/web 2.0 pages ranking for some of the web’s most competitive keywords in every major commercial market. (Don’t believe me? Take 20 minutes right now and run searches for every competitive keyword you can think of – make sure to turn off personalized results, and make sure you’re on Google.com)“

 

Seit einigen Tagen rankt zum Beispiel die „BILD“ Zeitung für den Suchbegriff „T-Online“ zwischen Platz 2 und 4. Welchen Sinn macht das? Ich weiß es nicht. Die Rückschlüsse, die er zieht (z.B: ab sofort nur noch hunderte kleiner Mini-Seiten zu bauen) sind aber so nicht ganz richtig. Es gibt schon auch andere Wege, um weiterhin erfolgreich zu sein. Einen weiteren Blogpost zu dem Thema findet Ihr bei Ian Lurie.

Google Shopping bald rechts oben?

Auf SEroundtable könnt Ihr sehen, wie die zukünftigen bezahlten Suchergebnisse für Google Shopping aussehen werden. Das finde ich eine recht gute Neuigkeit, denn so rücken die organischen Ergebnisse wieder weiter nach oben.

Online Marketing Praxisbuch vom Bösen SEO und Andre Alpar

Leider habe ich es noch nicht bekommen, aber es müsste eigentlich unterwegs sein. Ich kann zwar nicht für den Inhalt garantieren, aber eigentlich muss es ein klasse Buch werden. Die zwei haben wirklich geballte Ahnung von SEO und auch anderen Bereichen des Online Marketings – es ist schlichtweg ein MUSS für jeden SEO dieses Buch zu besitzen! Das große Online Marketing Praxisbuch jetzt vorbestellen.

SEO Stammtisch München am 17.07.

Wir von den SEO Nomaden (Konstantin, Sepita und ich) veranstalten am 17.07. wieder einen Stammtisch, dieses Mal in der Max Emmanuel Brauerei im Univiertel. Es ist jeder herzlich eingeladen – unabhängig vom Wissenstand. Wir bitten Euch lediglich, dass Ihr Euch in den Kommentaren (dort, nicht hier im Blog) anmeldet, so dass wir genügend Tische reservieren können.

 

Noch als kleinen Zusatz solltet Ihr euch die SEOs-Finest Show mit Marcus Tandler anhören. So, und jetzt mache ich mit meiner Magisterarbeit weiter!

Jetzt teilen: Share on Facebook4Tweet about this on TwitterShare on Google+2Email this to someoneShare on LinkedIn0

E-Book: Der Weg zum erfolgreichen Online Shop

  • Das 47-seitige E-Book mit 72 konkreten Tipps für Deinen Online Shop
  • Einmal wöchentlich exklusiver Content für das Marketing Deines Shops
  • Unser Newsletter (1-2x pro Woche)
E-Book kostenlos downloaden

3 Kommentare

Reaktionen auf diesen Beitrag

    • Xenioo

      Hallo Julian,
      danke für die vielen News.

      Wie siehst du es mit dem Penguin Update?

      Sollte man jetzt wirklich viele kleine Domains basteln um in Nischen zu ranken oder doch etwas anderes versuchen?

      Manche Suchergebenisse nach dem Update verstehe ich wirklich nicht!!!!

      z.B. Wie kann es sein, dass das Google Spam Team Domains ranken lässt die zu 80% Links aus dem eigenen Netzwerk haben?

      -> Beispiel: „Kroatien Urlaub“ – dort steht wieder mal eine Domain vorne die ca. 190 Satelittenseiten gebaut hat, dann noch ein paar Pressemitteilungen & ein paar Linktausche vereinbart hat auf Platz 1.

      Sollte man soetwas nachbauen? Oder weiterhin „white seo“ bleiben in der Hoffnung das Google das mal merkt….

      Sorry wenn ich so plump frage, aber mich als White Hat ärgern immer noch die Serps… es ist zwar schon was besser geworden, aber mit Linknetzwerken hat sich nix geändert.

      Vielen Danke schon einmal im Voraus

    • paul

      Das Penguin Update war eh voll fürn a****. Gerade wenn man sich die Serps nur mal anschaut, sieht man des öfteren das vor allem die großen Portale davon profitieren, egal ob die das jeweiligen Ergebnis zur Suchanfrage des Suchenden passt.
      Webseiten die gute Inhalte und Antworten zur jeweiligen Suchanfrage besitzen sind weit nach hinter verlagert worden.
      Das ist natürlich nicht in jedem Themengebiet der Fall!

      Ich hoffe einfach, dass sich das bald wieder ändern wird.

    • Alex

      Hey, habe mir das Buch bestellt und habe schon einige Seiten gelesen. Die Interviews sind sehr stark 😉

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    Willst Du fit in SEO werden?

    Abonniere unseren Newsletter und bleibe in Sachen SEO, Inbound- & Online-Marketing auf dem Laufenden.

    Du kannst den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.