ReCap SeoKomm 2010

22. November 2010  |     |  6 Kommentare
Ein Beitrag von Julian Dziki

Am Donnerstag fand das erste Mal die Seokomm in meiner Zweitheimat Salzburg statt. Ich war sehr froh, dass die Konferenz nicht in Wien, sondern im viel schöneren Salzburg war. Außerdem durfte ich dort das erste Mal „richtig“ speaken, also einen Vortrag vor vielen Leuten halten.

Programm

Nach der Begrüssung kam gleich das „Big Surprise“ von Marcus Tandler, der dieses Mal einen eher analytischen Vortrag hielt. Es ging vor allem um Anchortexte, was für jeden SEO interessant sein sollte. Marcus ist ja bekannt dafür, immer „ein wenig mehr“ Tipps zu geben und so bekam man auch die Top-of-the-State Tipps auf dem Silberteller präsentiert.

Der zweite Vortrag von Franz Enzenhofer war mir zu technisch belastet und zu theoretisch – Hier wären Praxisbeispiele gut gewesen. Nach einem sehr coolen SEA-Panel von Evert und Ulf kam dann der SEOnaut mit einer sehr coolen Präsentation (die neben optischen Effekten auch klasse Inhalt hatte). Übrigens ist die Linkliste (siehe unten) von ihm geklaut, danke Marco! Der Linkbaiting Vortrag von Sasa war ziemlich gut an der Praxis angelehnt und es war das erste Mal, dass ich konkrete Handlungsanweisungen zum Thema Linkbait gehört habe.

Dann kam mein großer Moment und ich durfte ran. Ich hoffe, dass es den Zuhörern gefallen hat. Obwohl es viel Arbeit war, hat es mir am Ende doch auch gefallen und ich würde gerne wieder einmal bei der SeoKomm oder woanders speaken. Nachdem mein Vortrag so schnee-white-Hat war, dass es gar nicht mehr anders ging, kam Fabian mit den ganz bösen Black-Hat Tools. Der Vortrag war unglaublich interessant und vor allem praxisbezogen – hoffentlich verbrennt sich damit keiner die Finger. Der Vortrag von Dominik zum Thema Expired Domains zeigte einige Möglichkeiten, wie man an Expireds kommt – und noch wichtiger, wie man hinterher mit ihnen umgehen sollte.

Beim Extreme-SEO-Panel bin ich mit Marco einer Meinung: Dass die Fragen teilweise sehr einfach waren und für einen Vollblut-SEO langweilig, damit stimme ich schon überein. Aber man hätte nicht so launisch reagieren sollen, immerhin hat jeder einmal klein angefangen. Wenn ich meinen Automechaniker etwas frage, ist diese Frage in seinen Augen sicher auch nicht gerade eine Herausforderung. 😉

Party!

Die Party nach der Konferenz war auch sehr lustig, vor allem war es eine coole Location. Nicht vergessen darf man natürlich noch die SEO Band, die wieder einmal einen guten Auftritt hingelegt hat. Die Musik war mir übrigens auch zu laut, da hat nicht nur Marco sein „Alte Leute“ Problem. 😉

Fazit

Ich werde nächstes Jahr auf jeden Fall wieder dabei sein. Die SeoKomm hat mir sehr gefallen, vor allem weil wirklich viele Österreicher dort waren und man dort viele neue Leute kennenlernen konnte. Die Organisation war ohne Probleme, die Location war mit der FH Salzburg erstklasssig. Vielleicht könnte man das Programm nächstes Jahr auf zwei Tage ausweiten – das würde sicherlich nicht schaden. Das Interesse ist auf jeden Fall da.

Vielen Dank an Christoph und Oliver!

Andere Berichte zur Seokomm:

http://de.ortwin-oberhauser.com/ruckblick-auf-die-seokomm-2010

http://www.affiliateboy.de/recap-der-seokomm-in-salzburg/

http://www.stateofsearch.com/seokomm-the-first-seo-conference-in-austria/

http://www.ranking-check.de/blog/seokomm-recap-der-link-vom-weissen-haus/

http://www.webhelps.de/blog/2010/11/18/linkbuilding-strategien-seopoly/

http://www.explido-webmarketing.de/unternehmen/aktuelles/blog/recap-zur-seokomm-in-salzburg/

http://blog.searchmetrics.com/de/2010/11/19/seokomm-konferenz-habe-die-ehre-aus-salzburg/

http://www.webdesign-in.de/mts/wege-zum-erfolg-seokomm-in-salzburg/

http://www.seo-blog.at/2010/11/19/das-war-die-seokomm-in-salzburg/

Jetzt teilen: Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Email this to someoneShare on LinkedIn0

E-Book: Der Weg zum erfolgreichen Online Shop

  • Das 47-seitige E-Book mit 72 konkreten Tipps für Deinen Online Shop
  • Einmal wöchentlich exklusiver Content für das Marketing Deines Shops
  • Unser Newsletter (1-2x pro Woche)
E-Book kostenlos downloaden

6 Kommentare

  • Klasse Bericht! Wäre sehr gern auch dort gewesen! Weiter so!
    Gruss Frank

  • Servus Julian,

    ich wundere mich schon seit geraumer Zeit über den offensichtlichen Widerwillen diverser Referenten bei unterschiedlichsten SEO-Veranstaltungen, Fragen zu beantworten. Bei einer Konferenz die schlappe 450EUR kostet, sehe ich es mehr als legitim an, wenn die Teilnehmer auch etwas für sich selbst mitnehmen wollen. Es liegt in der Natur der Sache, dass solche Fragen dann oft in den Augen der Experten banal und dumm klingen.

    Schön, dass wir unsere Kompetenz bereits mit dem Babybrei zu uns genommen haben und auch zu unseren Anfängerzeiten niemals Fragen stellen mussten 😉 Wie heisst es so schön: Es gibt keine blöden Fragen, es gibt nur blöde Antworten.

  • Klasse Bericht, sehr schön zu lesen! Wäre sehr gern auch dort gewesen!
    Gruss Marcel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Willst Du fit in SEO werden?

Abonniere unseren Newsletter und bleibe in Sachen SEO, Inbound- & Online-Marketing auf dem Laufenden.

Du kannst den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.