ReCap SemSeo 2011

30. Mai 2011  |   ,  |  7 Kommentare
Ein Beitrag von Julian Dziki

Am Freitag war die für mich auch schon vierte SemSeo und es war die bisher beste, auf der ich war. Was war gut, was war schlecht?

Zunächst mal gab es nur eine Sache, die wirklich schlecht war: Das Mittagsbuffet auf der Konferenz. Zum einen bestand es wohl nur aus Zungen- und Ochsenschwanzragout ( aber kaum einer wusste, was er da isst… ), zum anderen bekam ich nicht einmal mehr etwas davon, weil es bereits nach kurzer Zeit vergriffen war. Ich denke aber das Abakus-Team hat sich bereits genug darüber beim Caterer beschwert und vorher kann man so etwas ja schlecht erahnen. Ich wollte es nur noch einmal mahnend für nächstes Jahr erwähnen, aber da wird man nächstes Jahr sicherlich nichts dem Zufall überlassen. Denn dem Julian ist das Catering immer sehr wichtig! 😉 Das war aber auch das Einzige, was mir nicht so gefallen hat. Ansonsten war auch die Planung und der gesamte Ablauf perfekt, danke dafür an Gesine Knauer!

Sessions

Natürlich muss ich zuallerst die Session erwähnen, die ich moderiert habe: Stefan Fischerländer und Sasa Ebach haben sich wirklich ins Zeug gelegt und viele Infos gegeben. Besonders gut hat mir gefallen, dass beide echte Praxisbeispiele anhand von existierenden Webseiten gezeigt haben. Erwähnenswert war noch die Session von Marcus zum Thema Social Media, auch wenn man nichts darüber bloggen darf (Blogverbot!). Und besonders gut war wieder einmal die Siteklinik zum Schluss, wo man auch sehen konnte dass Webseiten SEO betreiben (wollen), von denen man es nie für möglich halten würde. Ich habe aber den groben Fehler gemacht und bin in keine internationale Session gegangen. Das werde ich nächstes Jahr nachholen, wenn es noch einmal eine internationale Ausrichtung geben sollte.

Die neue Location war spitze (bis auf das Essen) und von Bühne etc. die beste auf der ich bisher war. Es wurde live mitgefilmt und der Speaker immer groß auf eine Leinwand geworfen (also dessen Bild, nicht der Speaker selbst…). Manch einer machte sich daraus einen Spaß und lief ständig vor der Kamera weg.

PubCon

Die diesjährige Pubkonferenz fand im Zoo von Hannover statt und diese Location ist wirklich einmalig, auch für alle anderen Anlässe! Dort gab es: Ein tolles Buffet, Zauberer, Stelzen-Künstler, eine Feuershow, einen Karikaturzeichner, Karaoke und insgesamt einen tollen Service. Alles mitten im Zoo, direkt neben dem Tigergehege. Der Heimweg gegen vier Uhr früh war dann aber recht abenteuerlich: Unsere Gruppe von 15 Leuten fand nur mit Glück aus dem Zoo heraus, ein Führer wie beim Beginn des Events wäre hier auch noch gut gewesen. 🙂

Ich gehe besonders deswegen gerne zur PubCon, weil viele SEOs dorthin gehen, die sonst eigentlich keine Konferenzen besuchen. So manchen sieht man eben nur in Hannover. Deswegen fand ich es auch besonders schade, dass einige (sehr wenige) aus Protest wegen des teuren Eintrittspreises der Party ferngeblieben sind. Auf jeden Fall haben diese Leute wirklich was verpasst und sich wohl letztlich nur selbst geschadet. Ich werde auch nächstes Jahr wieder dabei sein. Die PubCon bleibt einfach die PubCon!

Andere Recaps:

Alle Recaps zur SemSeo habe ich in mühevoller Arbeit auf dieser Seite zusammengestellt: http://lmgtfy.com/?q=semseo+2011+recap

Foto: Webby von Abakus und ich

Jetzt teilen: Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Email this to someoneShare on LinkedIn4

E-Book: Der Weg zum erfolgreichen Online Shop

  • Das 47-seitige E-Book mit 72 konkreten Tipps für Deinen Online Shop
  • Einmal wöchentlich exklusiver Content für das Marketing Deines Shops
  • Unser Newsletter (1-2x pro Woche)
E-Book kostenlos downloaden

7 Kommentare

  • *Würg* Zungen- und Ochsenschwanzragout… und ich wollte dem Catering noch einen Gnadenpunkt geben. Der wird hiermit entzogen ^_^

  • Raus gings ja auch in der anderen Richtung.. zumindest war’s eigentlich nicht der gleiche Weg wie beim Reinkommen 😉

  • Der Weg nach draußen war echt nicht einfach. „wo man auch sehen konnte dass Webseiten SEO betreiben (wollen), von denen man es nie für möglich halten würde“ … die Ziele der gemeinten Seite habe ich immer noch nicht so richtig verstanden.

    Grüße von Konstantin

  • Die SemSEo bzw Pubcon waren echt klasse! Ich war selbst dieses Jahr das zweite mal dabei und habe mich über den Verlauf gefreut.! #bier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Willst Du fit in SEO werden?

Abonniere unseren Newsletter und bleibe in Sachen SEO, Inbound- & Online-Marketing auf dem Laufenden.

Du kannst den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.