Gutes Content Marketing im SEO Bereich

6. Juni 2013  |     |  18 Kommentare
Ein Beitrag von Julian Dziki

So, jetzt hab ich das Wort doch in diesem Blog benutzt, es ist raus! Die meisten verstehen darunter aber hoffentlich die richtige Sache. Heute will ich einmal eine kleine Liste bringen, die im Bereich Content Marketing für SEO gemacht wurde. Es geht also nur um SEO, nicht um Content Marketing in anderen Branchen.

Kriterien

Kriterien sind für mich erstens, dass z.B: ich als Blogger den Beitrag gerne verlinke, weil ich denke, dass er für meine Leser interessant sein könnte. Zweitens  – und das ist wichtig – sollte der Beitrag einer möglichst großen Zielgruppe im SEO Bereich offen stehen und viralen Charakter haben. Ein Beispiel: Der Beitrag von Johannes „Mehr Vielfalt in den Google SERPs“ ist zwar durchaus lesenswert und für mich als SEO sehr interessant. Aber ich bin auch ein Ultranerd und für mich ist sehr vieles interessant. Der gestrige Beitrag von Hanns (auch Sistrix) hingegen richtet sich an eine viel größere Zielgruppe, nämlich eher Anfänger und vor allem auch interessierte Shopbetreiber oder Affiliates, deren Kerngeschäft eben nicht SEO ist. So und damit fangen wir gleich an:

 

Ist meine Seite vom Google Penguin Update 2.0 betroffen?


Ein wirklich tolles Video von Hanns. Wer immer noch nicht genau weiß, wieso Seiten von Pinguin betroffen sein könnten, der sollte es sich unbedingt anschauen!

 

 

TheShortCutts.com

theshortcutts
Seit 2009 veröffentlicht Matt Cutts Webmaster Videos. Leider sind manche Videos etwas langatmig, erst neulich habe ich das Rel=Canonical Video wieder angesehen, das hat rund 20 Minuten gedauert. Auf TheShortcutts.com werden die Antworten von Matt Cutts auf Webmaster-Fragen in einem einzigen Satz zusammengefasst. Und wer will, findet dann gleich das passende Video dazu direkt bei der Antwort.
www.theshortcutts.com

 

 

200 Rankingfaktoren im Überblick

200-ranking-factors

„Google nutzt mehr als 200 Rankingfaktoren.“ Diesen Satz hört man öfter – aber welche sind das? Natürlich ist diese Liste nicht vollständig, aber es ist a) eine Liste und b) ist sie gut gegliedert. Mit der passenden Infografik (am Ende des Posts) sehr gut zum Sharen! Martin kritisiert die Infografik, geht da aber finde ich mit seinem Künstlerauge ein wenig zu hart ins Gericht.

Backlinko.com/google-ranking-factors

 

 

So funktioniert die Google Suche

Google-Suche

Der nächste gute Beitrag kommt direkt von Google, die in einer interaktiven Infografik aufgezeigt haben, wie die Google Suche funktioniert. Sehr spannend!

www.google.com/insidesearch/howsearchworks/thestory/

 

 

1 Pinguin 3 Fragen und 12 Experten

pinguin-experten-interview

Schon ein Jahr alt, aber ich fand die Aktion von Linkbird sehr gut!

www.linkbird.de/blog/strategien/google-penguin-update-1-pinguin-3-spannende-fragen-12-experten/

Für Penguin 2.0: www.seo-united.de/blog/seo/penguin-update-2-0-was-tun-bei-rankingverlusten.htm

Für Linkbuilding Ideen: www.akm3.de/blog/kreatives-linkbuilding

 

 

15 Tipps von SEO Experten für 2013

2013-google-doodle

Auch hier wieder die gleiche Masche: Experten werden befragt und damit wird Interesse erzeugt. Klar, wenn ein Joost de Valk hier Rede und Antwort steht, dann will man das lesen! Yoast hat sich aber bezüglich (sicher nicht dieses Posts, aber anderen erst vor ein paar Tagen sehr deutlich geäußert:

„About 95% of the blog posts I see now copy ideas from 5 other sites and call it content. Or they’ll ask 5 UK SEO’s for an opinion about X, because they’re too bloody lazy and/or ignorant to do any real research themselves and call it “Practical Tips for Modern SEO From the Best Minds in Europe”. I hate this new “one question interview” type of post.“ Quelle

Edgyseo.com/seo/seo-tips-2013/

 

Search Engine Ranking Factors 2011 / Rankinganalysen

factor-banner
Die Ranking Faktoren von SEOMOZ sind ein Klassiker. Alle zwei Jahre werden die weltweit anerkanntesten Experten im Bereich SEO nach ihrer Meinung zu Rankingfaktoren gefragt. Heraus kommt dann zum einen ein großes Sammelsurium an Kommentaren. Zum anderen überprüft SEOMOZ diese Rankingfaktoren auch anhand 100.000er Domains und stellt Korrelationen dar. Leider ist die letzte Analyse mehr als zwei Jahre her – ich denke, dass aber 2013 sicher noch eine kommen wird. Meines Wissens nach ist das immer der größte Linkbait der SEO-Szene überhaupt.
Moz.com/article/search-ranking-factors

Auf Deutsch, von Searchmetrics 2012 und mindestens (!) genauso gut: www.searchmetrics.com/de/services/whitepaper/seo-ranking-faktoren-deutschland/

 

 

Bilder / Poster von SEOs

seo-simpsons-poster-campixx-2010

Martin Mißfeld hat einige Male bereits schon Poster von SEOs hergestellt. Auch sonst ist Martin in diesem Bereich sehr aktiv und nutzt seine künstlerischen Fähigkeiten oft für Contentmarketing.

www.tagseoblog.de/seo-simpsons-poster-update-campixx-version

 

 

SEO Beginner’s Guides

beginners-guide

Der Beginner’s Guide für SEO (wieder von Moz) ist etwas, was wir neuen Mitarbeitern gerne am ersten Tag zeigen. Einfach gehalten und trotzdem sehr informativ!

Moz.com/beginners-guide-to-seo

Für die Ohren unbedingt anhören, aber leider schon sehr sehr alt (2008) – ich weiß nicht, ob noch alles stimmt: www.radio4seo.de/suchmaschinenoptimierung-basics-podcast-oder-die-24/

 

 

Whiteboard Fridays von Rand Fishkin

whiteboard-fridays

Auch gutes Content Marketing und immer nett anzusehen: Die berühmten Whiteboard Fridays von Seomoz. Dort erklärt er in kurzen Videos diverse Dinge zum Thema SEO und neuerdings eben auch eher generellem Online Marketing.

Moz.com/blog/category/whiteboard-friday

 

 

SEO Adventskalender

Stefan Fischerländer bzw. die Jungs von Gipfelstolz (die übrigens seit gestern wieder fließendes Wasser haben) machen jedes Jahr einen tollen Adventskalender, bei dem man täglich Preise gewinnen kann, die auch andere SEOs zur Verfügung gestellt haben.

seo-adventskalender-2012

www.suchmaschinentricks.de/adventskalender-2012

 

 

Eisy

eisy

Eisy ist als Person fast schon Content Marketing. Besonders gut aber gefallen mir immer die Testberichte zu SEO Tools – so ausführlich wie nirgends sonst!

www.eisy.eu/testberichte/

 

 

What’s next in Search?

Langweilig, wiederholung? Erst vor ein paar Tagen habe ich über den Vortrag von Marcus gebloggt. Wer es genau mitverfolgt hat, der hat aber gesehen, wie viele Webseiten den Vortrag von Marcus eingebunden haben, unter anderem Searchenginejournal und dutzende deutsche Webseiten.
Und hier schon wieder:

 

50 Leute 100 Steaks

50-leute-100-steaks

Jaja, auch der Karl Kratz darf nicht fehlen! Karl Kratz ist zu einem guten Teil dafür verantwortlich, dass viele SEOs endlich bessere Texte schreiben. 50 Leute 100 Steaks ist momentan eine seiner Aktion. Wer noch mehr sehen will, sollte sich einfach auf seinem Blog umsehen.

www.online-marketing.net/50-leute-100-steaks/

So, es gibt sicher noch mehr, aber mir reicht es jetzt! Habt Ihr noch Beispiele? Dann ab in die Kommentare damit!

Jetzt teilen: Share on Facebook61Tweet about this on TwitterShare on Google+55Email this to someoneShare on LinkedIn1

E-Book: Der Weg zum erfolgreichen Online Shop

  • Das 47-seitige E-Book mit 72 konkreten Tipps für Deinen Online Shop
  • Einmal wöchentlich exklusiver Content für das Marketing Deines Shops
  • Unser Newsletter (1-2x pro Woche)
E-Book kostenlos downloaden

18 Kommentare

  • Hallo Julian,

    nette Liste, wobei man meiner Meinung nach noch anmerken muss, dass es wahrscheinlich größtenteils Linkbaits und keine Content Marketing Aktionen gewesen sind.

    Content Marketing bedeutet, im Vorfeld gezielt zu recherchieren, welche Art von Content von welchen Seiten freiwillig verlinkt werden könnte, diesen Content gezielt darauf angepasst zu erstellen und ihn dann bei (nur) den entsprechenden Quellen als verlinkungswürdig anzupreisen.

    Wenn man einfach nur einen coolen Inhalt ins Netz stellt und dieser dann (warum auch immer) `zündet´, ist es nach wie vor eher ein Linkbait…

    Grüße

    Gretus

  • Coole Zusammenstellung und Danke für die Aufnahme in den illustren Kreis! 🙂

    Den feinen Unterschied, den Gretus aufzuzeigen versucht, verstehe ich aber ehrlich gesagt nicht.

    So wie ich das sehe, müssen Linkbaits nicht unbedingt über „guten“ Content verfügen, um zu funktionieren. Sie sind oftmals nur Zusammenstellungen halb-trivialer Infos, optimiert auf gerade trendende Keywords. Sie sind auch entsprechend schnell rausgefeuert und ihre Zugkraft erlischt ebenso schnell.

    Content Marketing-Kampagnen weisen Ähnlichkeiten zu Linkbaits insofern auf, als dass Sie auch um Backlinks buhlen, wenn auch über die Qualität des Inhalts. Und wie der Beitrag von linkbird zum Penguin Update zeigt, behält guter Content auch über Jahre seine Zugkraft, solange er als relevante Quelle zum Thema weiter dienen kann.

  • Hallo Asokan,

    jetzt verdrehst Du ja alles #lol Selbst Content Marketing bedeutet nicht zwingend `guten´ Content. Wenn ich feststelle, dass auf vielen Fahrradseiten eine simple Liste der bekanntesten Online-Fahrradhändler fehlt, dann erstelle ich diese, schreibe die entsprechenden Seiten an und bitte um Verlinkung. Um so eine Liste nun `gut´ ist, sei dahingestellt.

    Im Gegensatz zu Linkbaits `buhlen´ Content Marketing Kampagnen nicht einfach nur um Backlinks, sondern versuchen sie ganz `gezielt zu generieren´. Artet eine Content Marketing Kampagne zum Linkbait aus, hat man streng genommen sogar was falsch gemacht…

    Grüße

    Gretus

  • Julian

    Hi,

    Mir ist der Unterschied – ehrlich gesagt – ziemlich egal. Ich finde, dass das alles das Gleiche ist.

  • Hallo Gretus,

    vielleicht reden wir auch nur brillant aneinander vorbei oder es spricht für die schwammige Trennschärfe zwischen den zwei Aktionen. Bei Deinem Fahrrad-Beispiel würde ich an ein Content-Linkbait denken.

    Aber ich denke, ich verstehe was Du meinst: Eine richtige Content Marketing Kampagne ist natürlich kein Linkbait in dem Sinne, weil man ja gerade mit dem Inhalt überzeugen will und es nicht auf die Fülle an Backlinks ankommt, sondern auf die thematische Relevanz der linkgebenden und damit den Content empfehlenden Seiten.

    Drum ein Hoch auf Content Marketing, der auch natürlich gute Backlinks abwirft! 😉

  • … was ein Zufall 😉 Bin gestern auch mal wieder auf das Canonical Video gestoßen… muss dir vollkommen Recht geben, den ganzen Kladderadatsch rund um zappos und craigslist und Bla braucht kein Mensch.

    Gruß,

    Mathias

  • Alex

    Also wäre in deisen Fall guter Content ein Artikel über den Unterschied zwischen Linkbait & Content Marketing 🙂

  • Hallo Julian,
    so ganz richtig liegst du mit deiner Einschätzung zu Content Marketing („Content Marketing bedeutet, im Vorfeld gezielt zu recherchieren, welche Art von Content von welchen Seiten freiwillig verlinkt werden könnte …“) meiner Ansicht nach nicht. Content Marketing soll in erster Linie keine Links einsammeln, dazu ist Content Marketing nicht da. Content Marketing bedeutet, einen für den User interessanten, gut recherchierten und gut dargestellten Inhalt anzubieten, in dem er einen Mehrwert findet. Also ein Thema des Themas wegen, und nicht ein Thema der Links wegen. Natürlich kann eine gute gemachte Content-Marketing-Kampagne unter Umständen auch zu Links führen, in erster Linie dient es aber dem Branding. Und genau das verstehen viel zu viele leider falsch. Links in Masse bekommt man nur über Linkbuilding oder Linkbaites. Bei Content Marketing kann das zwar auch passieren, ist aber nur schwer planbar.

  • Aus meiner Sicht wär dieser Artikel hier ein gutes Beispiel für Content Marketing 🙂

  • Lustig

    Content Marketing ist zum Beispiel wenn man feststellt, dass man gerne einen Wikipedia-Link hätte und dazu das eigene SEO Tutorial bei Wikipedia verlinkt. Und wenn der Link dann gelöscht wird, war das dann guter oder schlechter Content? Naja, egal, es war der Versuch Content Marketing zu betreiben. Oder doch ein Linkbait? lol

  • Cooler Artikel, Alex! Der Versuch einer Differenzierung zwischen den einzelnen Strategien find ich gut und macht auch Sinn. Dass sie dann in der Praxis zuweilen ineinander übergehen ohne sich dabei zwingend auszuschließen ist natürlich auch klar. 😉

  • Christian These

    Hallo zusammen,

    meine Meinung ist, dass die ganze Diskussion um Content, Linkbait, Content-Marketing Haarsplaterei ist.

    Was macht es den Braten fett ob es Content-Marketing od. ein Linkbait ist?

    Hauptsache ist doch, dass der Contente interessant ist, egal ob Linkbait od. nicht. Also, produziert keinen Mist und alles wird gut.

    LG Chris

  • Hallo, Julian

    Wie du siehst ist den SEOs und SEOinteressierten die Diskussion über das Thema Contentmarketing total entglitten. Das wird immer befremdlicher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Willst Du fit in SEO werden?

Abonniere unseren Newsletter und bleibe in Sachen SEO, Inbound- & Online-Marketing auf dem Laufenden.

Du kannst den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.